Douglas Boyd Leitung

Biographie

Douglas Boyd, seit 2015 musikalischer Leiter des Orchestre de chambre de Paris, war vorher musikalischer Leiter der Manchester Camerata, Erster Gastdirigent des Colorado Sinfonieorchesters und der City of London Sinfonia, Artistic Partner des St Paul Kammerorchesters und Chefdirigent des Musikkollegium Winterthur. Er ist ausserdem künstlerischer Leiter der Garsington Opera und dirigierte die prominentesten Orchester Grossbritanniens. In Europa arbeitet er insbesondere mit dem Gürzenich-Orchester Köln, dem Tonhalle Orchester Zürich, dem Schwedischen Kammerorchester, dem Festival Orchester Budapest und dem Mozarteumorchester Salzburg. Er steht ausserdem am Pult verschiedener anderer Orchester, darunter das Kammerorchester von Los Angeles, das Musikkollegium Winterthur, das BBC Philharmonic, die Kammerakademie Potsdam, die Sinfonieorchester von Antwerpen und Minnesota sowie das Nagoya Philharmonic Orchestra und die Sinfonieorchester von Sydney und Melbourne, mit denen er äusserst erfolgreich ist.

Télécharger la biographie