Erdem Misirlioglu Klavier

Biographie

Erdem Misirlioglu begann im Alter von sechs Jahren Klavier zu spielen. Nach dem Bachelor und dem Master, beide mit Auszeichnung, schloss er sein Studium an der Guildhall School in London kürzlich mit dem Artist’s Diploma bei Martin Roscoe und Ronan O’Hora ab. Er gewann einen Preis beim internationalen Rachmaninov Wettbewerb für junge Pianisten (2006) sowie den Klavierpreis (2006) und den Preis des Schulleiters (2008) der Guildhall School. 2008 gewann Erdem den Klavierpreis beim Wettbewerb BBC Young Musician of the year, und 2011 wurde er bei dem von der Beethoven Piano Society organisierten europäischen Hochschul-Klavierwettbewerb mit dem 1. Preis ausgezeichnet. Als begeisterter Kammermusiker gründete der Pianist 2009 zusammen mit dem Violinisten Pablo Hernàn und dem Cellisten Michel Petrov das Klaviertrio Isimsiz. 2013 wurde das Trio vom namhaften Young Classical Artist Trust ausgewählt, der junge hoffnungsvolle Musiker unterstützt. 2015 gewann das Ensemble beim internationalen Kammermusik-Wettbewerb in Trondheim den 1. Preis und den Publikumspreis. Erdem Misirlioglu spielt in Grossbritannien in Konzertsälen wie der Royal Festival Hall, der Barbican Hall, der Snape Maltings Concert Hall, dem Cardiff Millennium Centre und der Wigmore Hall und erhält zahlreiche Einladungen für Auftritte in Europa und den USA. So spielte er auch mit Lang Lang, Peter Donohoe, Paul Lewis, Aleksandar Madzar und Stephen Kovacevich. Er nimmt regelmässig am Festival von Marsac teil.

Télécharger la biographie