Nicholas Collon Leitung

Biographie

Der britische Dirigent Nicholas Collon ist der Gründer und Chefdirigent des Aurora Orchestra, Erster Gastdirigent des Gürzenich-Orchester Köln, Dirigent und künstlerischer Berater des Residentie Orkest in Den Haag bis 2021 sowie designierter Chefdirigent des Finnischen Radio-Sinfonieorchesters ab der Saison 2021/22. Seine aussergewöhnliche Kommunikationsgabe, sein eleganter Dirigierstil und seine erstklassigen Interpretationen eines breiten Repertoires, verbunden mit spannenden Programmideen und der Fähigkeit, Inspiration und Intellekt zu verbinden, haben für Einladungen bei namhaften Orchestern gesorgt, darunter das Philharmonia Orchestra, das Hallé Orchestra Manchester und die Sinfonieorchester von Birmingham und Dänemark. Collon gab unlängst sein Debüt am Pult des Deutschen Sinfonieorchesters und des Orchestre National de France. Er hat über 200 Neukompositionen zur Aufführung gebracht. Zudem war er als Gastdirigent an der English National Opera, der Welsh National Opera und der Oper Köln zu erleben und unternahm eine Tournee mit der Glyndebourne Festival Opera.

Télécharger la biographie