Composer in Residence

Dank der Fondation Hoffmann können die Sommets Musicaux de Gstaad jedes Jahr seit 2012 einen Composer in Residence empfangen, der für jeden jungen Solisten, der in der Kapelle Gstaad auftritt, ein kurzes Stück schreibt. Der Komponist ist während des ganzen Festivals anwesend und steht den Musikern zur Seite, um die jeweiligen Werke einzustudieren und so dem Austausch und der Beziehung zur Neuen Musik eine direkte, persönliche Note zu verleihen. Am Ende des Festivals berät er die Festivalleitung bei der Verleihung des mit CHF 5’000 dotierten «Prix André Hoffmann», welcher die beste Interpretation eines seiner Werke auszeichnet.

 

Compositeur en 2019